X

Was sind die Vorteile, Schäden und Nebenwirkungen von Bergamotte?

In letzter Zeit wurden viele Fragen zu den Vorteilen und Schäden von Bergamotte gestellt. Bergamotte, eine interessante Zitruspflanze, ist in vielen Teilen der Welt nicht sehr bekannt, aber neuere Forschungen zeigen, dass es eine breite Palette von gesundheitlichen Bedingungen behandeln kann.

Was ist Bergamotte und was sind seine Vorteile?

Bergamotte ist essbar und wird oft verwendet, um Marmelade zu machen. Die traditionelle Verwendung der Frucht ist jedoch um ihre Schale zentriert. Bergamotteöl, das aus der Schale der Früchte hergestellt wird, wird in allem verwendet, von Likören bis zur Parfümindustrie. Es wird auch bevorzugt, Earl Grey Tee zu produzieren, eine der beliebtesten Teesorten. Bergamotte-Obst und Wasser wurden in letzter Zeit auch von der medizinischen Industrie bewertet, und die ersten Ergebnisse sind sehr vielversprechend.

Was sind die Vorteile von Bergamotte?

Vorteile von Bergamotte-Frucht gehören verbesserung der Gesundheit der Haut, Senkung des Stressniveaus, Erhöhung der geistigen Konzentration und Prävention von Krebs.

Vorteile von Bergamotte für die Haut

Bergamotte hilft bei der Behandlung von verschiedenen Hauterkrankungen wie Psoriasis, Vitiligo und Akne. Wenn Sie möchten, können Sie auch von unserem Artikel mit dem Titel Natural Mask and Care Recipes at Home for Black Spot und Acne profitieren.

Bergamotte reduziert Stress

Ätherisches Öl aus seiner Schale wird weit verbreitet verwendet, um Stress zu reduzieren und die geistige Wachheit bei Krebspatienten, die sich einer Strahlentherapie unterziehen, zu erhöhen.

Bergamotte kann als Insektizid verwendet werden

Öl aus Bergamotte hat Insektizid-Eigenschaften, es ist eine beliebte Behandlung für den Schutz vor Läusen und Parasiten.

Vorteile von Bergamotte für Krebs

Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass Bergamotte die Fähigkeit hat, das Wachstum von Brustkrebszellen zu stoppen. Eine ähnliche Studie hat herausgefunden, dass Bergamotte Anti-Krebs-Vorteile hat, wenn es um Knochenkrebs geht. Es gibt auch eine Vielzahl von Forschungen, die zeigen, dass Bergamotte vielversprechende Auswirkungen auf Dickdarmkrebs hat.

Vorteile von Bergamotte zu Cholesterin

Die Verwendung von Bergamotte-Extrakt hilft, den Cholesterinspiegel zu senken. Diese Eigenschaft ist aufgrund der Anwesenheit von Melitidin und Brutieridin, die in der einzigartigen Zitrussaft von Bergamotte gefunden werden.

Vorteile von Bergamotte zur Verdauung

Dieses leistungsstarke natürliche Heilmittel ist besonders wirksam bei der Verringerung blähen, und ein paar Schluck Bergamotte Saft nach dem Abendessen zu trinken ist eine ziemlich entspannende Verdauung. Bergamotte-Tees, auch Earl Grey genannt, sind auch beliebte Methoden zur Behandlung von Verdauungsproblemen.

Schäden und Nebenwirkungen von Bergamotte

Bergamotte ist nicht für Frauen während der Schwangerschaft oder Stillzeit zugelassen, da es die Entwicklung des Babys gefährden kann. Andere Nebenwirkungen, die als Folge der Bergamotte-Anwendung auftreten können, sind:

  • Diese Früchte, Blätter und Säfte zeigen phototoxische Eigenschaften, das heißt, sie können Ihre Haut besonders empfindlich gegenüber der Sonne machen.
  • In einigen Fällen können tödliche Probleme auch bei Kindern auftreten, die hohe Dosen von Bergamotte konsumieren.
  • Es kann mit vielen Medikamenten interagieren und den Blutzuckerspiegel senken, was für Diabetiker unter Behandlung nicht geeignet ist.
  • Hinweis: Frauen sollten die Einnahme von Bergamotte mindestens zwei Wochen vor der Operation abbrechen.
Ist es unbequem, Bergamotte während der Schwangerschaft zu essen?

Der Verzehr von Bergamotte wird nicht empfohlen, da es die Entwicklung des Babys während der Schwangerschaft und Stillzeit beeinflussen kann.

Quelle